Release 3.18.0 von pretix

Release 3.18.0 von pretix

  • Johannes Hartwig
  • Blog
Info

Beim nachfolgenden Text handelt es sich um eine Übersetzung des offiziellen Changelogs von pretix.

Ein großes Dankeschön geht an Alexander Dalen, Astrocbxy, Felix Rindt, Irmantas Marozas, Maarten van den Berg, Mohamet Tawfiq und Tim Neumann, die zu dieser Veröffentlichung beigetragen haben.

pretix 3.18.0 kann jetzt über pip installiert werden. Die neuen Docker-Bilder werden in den nächsten Stunden auf Docker angezeigt. Alle Kunden von pretix Hosted verwenden bereits die neue Version und müssen keine Maßnahmen ergreifen.

Neue Lizenz

Dies ist die erste Version von Pretix, die unter unserer neuen Lizenz veröffentlicht wurde . Sie sollten kein Upgrade durchführen, wenn Sie die neue Lizenz nicht einhalten möchten oder können. Im Rahmen dieser Änderungen enthält pretix jetzt einen Einstellungsdialog, um die Einhaltung der Lizenz zu überprüfen und die erforderliche Zuordnung in der Seitenfußzeile zu konfigurieren.

PAYONE

Wir haben ein neues Plugin veröffentlicht, das die Integration des beliebten deutschen Zahlungsanbieters PAYONE hinzufügt. Für eine selbst gehostete Installation finden Sie das Integrations-Plugin auf GitHub oder PyPI.

Datei Fragen: Porträtvalidierung

pretix unterstützt seit langem die Aufforderung an die Teilnehmer, beim Auschecken Dateien hochzuladen. Wir haben diese Dateien jedoch immer unberührt ohne weitere Validierung oder Änderung gespeichert.

Ein häufiger Anwendungsfall für Fragen zum Hochladen von Dateien besteht darin, Porträtbilder von Teilnehmern auf Abzeichen zu drucken, die häufig einem Personalausweis ähneln. Beim Erstellen einer Frage zum Hochladen von Dateien können Sie jetzt festlegen, dass die Frage nur für Porträtbilder verwendet werden soll.

In diesem Fall zeigt pretix anstelle des allgemeinen Felds zum Hochladen von Dateien eine Schaltfläche zum Hochladen an, mit der nur gültige Bilder ausgewählt werden können. Nachdem das Bild ausgewählt wurde, zeigen wir eine Vorschau des Bildes und erlauben es, es mit dem relevanten Teil des Bildes auf ein Seitenverhältnis von 3: 4 zuzuschneiden.

Kleinere Änderungen und Bugfixes

Ticket-Shop und Widget
  • Wir haben das Layout der Ereignis-Startseite leicht geändert, um die verschiedenen Felder besser auszurichten.
  • Wenn Sie einen Gutschein einlösen, während sich bereits Produkte in Ihrem Warenkorb befinden, können Sie auf der Seite zum Einlösen von Gutscheinen den aktuellen Inhalt Ihres Warenkorbs anzeigen.
  • Das Datums- und Uhrzeitformat in der Ereignisliste eines Veranstalters folgt nun korrekt den Regionseinstellungen des Veranstalters.
  • Wenn Sie in Ihrem Bestätigungsschritt vor dem Kauf auf allgemeine Geschäftsbedingungen verweisen, markieren wir diese Links jetzt, indem wir sie in Fettdruck anzeigen.
Ticketing-Backend und Konfiguration
  • Beim Erstellen von Daten in einer Ereignisserie können Sie jetzt Verfügbarkeitszeitrahmen für einzelne Produkte festlegen.
  • Wenn Sie Ihr Logo in voller Höhe in Ihrem Ticket-Shop anzeigen, wird es jetzt auch in voller Größe für E-Mails verwendet.
  • Wenn Sie eine Bestellung manuell erstatten, indem Sie eine Geschenkkarte erstellen, können Sie das Ablaufdatum der Geschenkkarte jetzt manuell festlegen.
  • Der Auftragsdatenexport enthält jetzt die Information, ob eine E-Mail-Adresse als funktionsfähig bestätigt wurde.
  • Wir haben die Navigationselemente auf Organizer-Ebene leicht neu angeordnet.
  • Die Liste der Teams ermöglicht nun die Suche nach Teams und Teammitgliedern.
  • PDF-Layouts: Sie können jetzt festlegen, dass ein QR-Code ohne automatisch ermittelten Leerraum generiert werden soll.
  • PDF-Layouts: Sie können jetzt beim Erstellen dynamischer Textfelder die neuen Variablen "Produktvariationsbeschreibung", "E-Mail" und "Teilnehmer-E-Mail" verwenden.
  • Durch das Importieren von Aufträgen aus der CSV-Datei werden jetzt automatisch führende und nachfolgende Leerzeichen aus allen Spalten entfernt.
  • Das Vernichten von Fragenantworten funktioniert jetzt auch dann, wenn Antworten mit angehängten Dateien vorhanden sind.
  • Der PDF-Export der Check-in-Liste zeigt jetzt die Zeiten korrekt an.
  • Beim Klonen von Produkten werden Add-On-Konfigurationen jetzt korrekt geklont.
  • In der Liste der Check-in-Listen werden jetzt die internen Namen der zugehörigen Produkte angezeigt.
  • Lange Listen von Kontrollkästchen verfügen jetzt über eine Such- und Filterfunktion.
  • Daten und Zeiten beim CSV-Export von Check-in-Listen verwenden jetzt die richtige Zeitzone.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der das Zuordnen von Check-in-Listen zu Gates im Bulk-Editor für Unterereignisse verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich die Zeit einer automatischen Kaufabwicklung am Tag nach einer Sommerzeitumschaltung änderte.
  • Web-Check-in: Ein Absturz wurde behoben, der dazu führte, dass der Web-Check-in mit ungültigen leeren Regeln in einer Check-in-Liste abstürzte.
  • Web-Check-in: Nach einem Exit-Scan wird jetzt eine bessere Erfolgsmeldung angezeigt.
  • Die automatische Ereignisauswahl für Check-in-Geräte wurde verbessert, um überlappende Eintrittszeiten zu unterstützen.
  • Die Massenerstellung von Gutscheinen akzeptiert jetzt lokalisierte Dezimalzahlen als Eingabe.
  • Wenn eine andere Anwendung die Option "Mit Pretix anmelden" anbietet, wird Ihnen im Autorisierungsdialog angezeigt, bei welchem ​​Pretix-Konto Sie angemeldet sind.
Laufzeit- und Serverumgebung
  • Der Metrikendpunkt versucht nicht mehr, Metriken für die Länge der Sellerie-Warteschlange verfügbar zu machen, wenn ein Nicht-Redis-Broker verwendet wird, der diese Messung nicht zulässt.
  • Eine von nginx gedruckte Warnung zu überbestimmten MIME-Typen wurde behoben.

Updates für offizielle Plugins und Tools

  • pretixPOS wurde in Version 2.2.0 veröffentlicht und bietet Optionen zum Ändern der Registrierungsdetails eines Teilnehmers oder zum manuellen Einchecken eines Tickets.
  • Das Sparbuch- Plugin wurde in Version 1.7.1 veröffentlicht, um schwedische Übersetzungen hinzuzufügen.
  • Das Pages- Plugin wurde in Version 1.4.1 veröffentlicht, um Lizenzmetadaten hinzuzufügen.
  • Das Reseller- Plugin wurde in Version 2.1.0 veröffentlicht, um zusätzliche Einstellungen auf Organizer-Ebene hinzuzufügen und Cookie-Blocker automatisch zu erkennen.
  • Das Versand- Plugin wurde in Version 1.12.0 veröffentlicht, um die Auswahl von PDF-Layouts pro Versandmethode für Produkte individuell zu ermöglichen.

Änderungen an der Plugin-API

Änderungen der REST-API

  • Die Frage- Ressource hat ein neues Attribut valid_file_portrait.
  • Wenn Sie eine PATCH Anfrage für eine Bestellposition senden , können Sie jetzt den magischen file:keep Wert für Fragen vom Dateityp angeben, um die aktuell gespeicherte Datei beizubehalten.
  • Anforderungen mit einem Idempotenz-Token, die einen internen Serverfehler verursacht haben, werden jetzt auf dem Server wiederholt, wenn sie erneut gesendet werden.
  • Ein Fehler, der zu fehlenden pdf_data Werten führte, wurde behoben.

pretix, update

Johannes Team EURESA
Autor: Johannes Hartwig  
Webentwicklung & IT
Bereits während seines Studiums der Wirtschaftsinformatik hat er sich auf die Programmierung von Websites mithilfe von Joomla! spezialisiert. Zudem kümmert er sich um die technische Pflege sowie Optimierung (SEO) von Internetauftritten.

Joomla!

Php

Python

© 2011 -
Made with in Saarburg

Adresse


EURESA Consulting GmbH
Graf-Siegfried-Straße 6
54439 Saarburg