Switcher Modem Pretix

Release 4.5.0 von pretix

  • Johannes Hartwig
  • Blog
Info

Beim nachfolgenden Text handelt es sich um eine Übersetzung des offiziellen Changelogs von pretix.

Ein großer Dank geht an Angel Saiz Velasco, Ismael Menéndez Fernández, Jaakko Rinta-Filppula, Maarten van den Berg, Marco Giacopuzzi, Rasmus Kock Grusgaard und Svyatoslav, die zu dieser Veröffentlichung beigetragen haben. ️

pretix 4.5.0 steht jetzt zur Installation über pip zur Verfügung. Die neuen Docker-Images werden in den nächsten Stunden auf Docker erscheinen. Alle Kunden von pretix Hosted nutzen bereits die neue Version und müssen nichts unternehmen.

Tageskalender

In den letzten Jahren wurde pretix viel mit vielen kurzen Zeitfenstern eingesetzt, zum Beispiel in öffentlichen Bibliotheken, Schwimmbädern, COVID-19-Test- oder Impfzentren und ähnlichen Orten. Unsere wochen- und monatsbasierten Kalenderansichten waren großartig, um sofort verfügbare Slots für einen bestimmten Standort zu finden, aber einige pretix-Benutzer betreiben nicht einen, sondern eine große Anzahl von Standorten.

Mit Pretix 4.5.0 führen wir eine tagesbasierte Kalenderansicht auf Organisatorebene ein. Auf diese Weise können Sie schnell verfügbare Slots für einen bestimmten Tag an allen verfügbaren Standorten finden. Hier ist ein Praxisbeispiel mit Berliner Schwimmbädern :

Self-Service-Änderungen an Add-Ons

Eines unserer wichtigsten Werkzeuge, um komplexe Veranstaltungsstrukturen zu erstellen, sind Add-On-Produkte. Ein typisches Beispiel ist eine Konferenz mit einzelnen Workshops oder anderen Aktivitäten, die als Add-Ons zu einem Hauptticketprodukt verkauft werden. Manchmal ist dies erforderlich, weil die Teilnehmer dafür einen Aufpreis zahlen müssen, manchmal nur, um den Einlass auf eine bestimmte Anzahl von Personen zu beschränken.

Bisher gab es ein großes Problem bei der Verwendung von Zusatzprodukten für diesen Zweck: Die Auswahl von Zusatzprodukten war nur während der ursprünglichen Auftragserstellung möglich. Dies bedeutete, dass Kunden nicht selbstständig zu einem anderen Workshop wechseln konnten und die Organisatoren ihren Zeitplan bereits vor Beginn der Registrierung im Detail kennen mussten.

Mit Pretix 4.5.0 führen wir endlich eine Option ein, die den Self-Service-Änderung von Add-Ons ermöglicht. Es gibt einige zusätzliche Konfigurationsoptionen, um beispielsweise zu verhindern, dass Benutzer Änderungen vornehmen, die den Gesamtzahlungsbetrag reduzieren, aber das liegt ganz bei Ihnen. Wir freuen uns, Ihnen endlich dieses leistungsstarke Tool zur Verfügung stellen zu können, mit dem pretix noch besser für komplexe Events aller Art geeignet ist.

Leichte Änderungen am Standard-Shop-Design

Wir haben das Standard-Look and Feel für Pretix-basierte Shops leicht aktualisiert. Insbesondere ist die Hintergrundfarbe der Seite jetzt standardmäßig nicht weiß, was der Seite ein strukturierteres Aussehen verleiht. Diese Änderung betrifft nur neu erstellte Ereignisse sowie alle Ereignisse, deren Designeinstellungen nie geändert wurden.

Der Screenshot zeigt das "vorher" und "nachher"-Beispiel eines einfachen Ereignisses:

Kleinere Änderungen und Bugfixes

Ticketshop und Widget

  • In der Kalenderansicht einer Veranstaltungsreihe werden die Namen der einzelnen Termine jetzt nur dann ausgeblendet, wenn es in der gesamten Serie keinen einzigen Termin mit einem anderen Namen gibt.
  • Ein Anzeigeproblem mit Kopfzeilenbildern in E-Mails in Outlook 2010 oder neuer wurde behoben.
  • Authentifizierte Kunden müssen ihre E-Mail-Adresse jetzt nicht mehr zweimal eingeben, wenn der Shop so konfiguriert ist, dass er zweimal nach der E-Mail-Adresse fragt.
  • Widget: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die kostenlose Preiseingabe ausgeblendet wurde, wenn nur kostenlose Produkte vorhanden waren.

Ticketing-Backend und Konfiguration

  • Admin-Benutzer können jetzt andere Benutzer zwingen, ihr Passwort zu ändern.
  • Bei neu erstellten Veranstaltungen werden Rechnungen jetzt standardmäßig an E-Mails angehängt.
  • Für neu erstellte Ereignisse ist das Standardnamensschema jetzt "Vorname + Familienname".
  • Es wurde eine neue Option eingeführt, um den Veranstaltungsort auf Rechnungen ausdrucken zu können.
  • Beim Versuch, eine bereits gesendete automatisierte E-Mail zu ändern, wurde eine Warnmeldung hinzugefügt.
  • In der Liste der E-Mail-Automatisierungsregeln wurde eine neue Schaltfläche hinzugefügt, mit der Sie den Versandstatus überprüfen können.
  • Es gab einen seltenen Grenzfall, der dazu führte, dass das System manuelle Zahlungsaufzeichnungen mit einem Betrag von Null erstellte. Dies wird jetzt nach Möglichkeit vermieden und die Zahlung ist keine manuelle Zahlung mehr, sondern eine "kostenlose" Zahlung, wenn eine Vermeidung nicht möglich ist.
  • Verschiedene Probleme bei der Validierung von Schweizer Steuer-IDs ("UID") wurden behoben.
  • Ein Fehler im Zusammenhang mit der Sommerzeit in der zeitbasierten Check-out-Funktion wurde behoben.
  • Ein Fehler, der zu einer falschen Reihenfolge in der Fragenliste führte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass einige Exporteure abstürzten, wenn sie auf Organisatorebene ausgeführt wurden, wurde behoben.
  • Ein Fehler, der durch Nicht-ASCII-Zeichen in Namen hochgeladener E-Mail-Anhänge verursacht wurde, wurde behoben.
  • Ein Fehler, der zu falschen zwischengespeicherten Rechnungsnummern führte, wurde behoben.
  • Stripe: Ein Absturz wurde behoben, der durch eine fehlerhafte Fehlerbehandlung im Rückerstattungsprozess verursacht wurde.

Laufzeit- und Serverumgebung

Keine Änderungen.

Updates für offizielle Plugins und Tools

  • Das Passbook- Plugin wurde in Version 1.9.1 veröffentlicht, um Passbook-Dateien für Bestellungen ohne E-Mail-Adresse zu reparieren.
  • Das pretixPOS Backend- Plugin wurde in Version 2.4.0 veröffentlicht, um Unterstützung für die neuesten pretixPOS-Funktionen hinzuzufügen.
  • Das Reports- Plugin wurde in Version 1.11.2 veröffentlicht, um einen Absturz zu beheben und das Gruppieren von Check-ins nach Gates zu ermöglichen.

Plugin-API-Änderungen

Keine Änderungen.

REST-API-Änderungen

pretix, update

Johannes Team EURESA
Autor: Johannes Hartwig  
Webentwicklung & IT
Bereits während seines Studiums der Wirtschaftsinformatik hat er sich auf die Programmierung von Websites mithilfe von Joomla! spezialisiert. Zudem kümmert er sich um die technische Pflege sowie Optimierung (SEO) von Internetauftritten.

Joomla!

Php

Python

© 2011 -
Made with in Saarburg

Adresse


EURESA Consulting GmbH
Graf-Siegfried-Straße 6
54439 Saarburg