Handy am Scanner

Release 4.11.0 von pretix

  • Johannes Hartwig
  • Blog
Info

Beim nachfolgenden Text handelt es sich um eine Übersetzung des offiziellen Changelogs von pretix.

Ein großer Dank geht an Abdullah, Anna, Aya Yabuki, fyksen, Hari Har Wolfer, Ismael Menéndez Fernández, Marco Giacopuzzi, Mathias Moen, Mauro Amico, Samir und Tommi, die zu dieser Veröffentlichung beigetragen haben.

pretix 4.11.0 steht ab sofort zur Installation per pip zur Verfügung. Die neuen Docker-Images werden in den nächsten Stunden auf Docker erscheinen. Alle Kunden von pretix Hosted nutzen bereits die neue Version und müssen nichts unternehmen.

Neue PayPal-Integration

In pretix 4.11 haben wir unsere Integration mit PayPal, einem der beliebtesten Zahlungsdienste, die wir unterstützen, komplett neu geschrieben. Die neue Integration verschiebt sich in das neueste PayPal Checkout- Erlebnis und schaltet einige neue Funktionen frei.

Die wichtigste Neuerung ist die Unterstützung alternativer Zahlungsmethoden . Mit der neuen PayPal-Integration können Sie nicht nur Zahlungen von Kunden mit einem PayPal-Konto annehmen, sondern auch Transaktionen mit Kreditkarten, Lastschriften und vielen weiteren regionalen Zahlungsmethoden über PayPal abwickeln. Ihre Kunden müssen für diese alternativen Zahlungsmethoden kein PayPal-Konto anlegen, was PayPal als All-in-one-Lösung für alle wichtigen Zahlungsmethoden interessant macht.

Darüber hinaus steht mit der neuen Integration PayPals " Jetzt kaufen, später bezahlen " allen Ihren Kunden ohne zusätzlichen Aufwand oder Risiko auf Ihrer Seite zur Verfügung.

Die neue Integration wird es uns auch ermöglichen, weiterhin neue Funktionen zu entwickeln und uns an neue Entwicklungen des PayPal-Ökosystems anzupassen, da wir jetzt die modernen und empfohlenen APIs verwenden.

Migrationspfade

Je nachdem, wie Sie pretix und PayPal nutzen, wirkt sich diese Änderung unterschiedlich auf Sie aus.

  • Wenn Sie pretix Hosted nutzen und PayPal nach dem 30. Mai 2022 (oder vor November 2018) einrichten, nutzen Sie bereits die neue Integration.
  • Wenn Sie pretix Hosted nutzen und PayPal vor dem 30.05.2022 einrichten , nutzen Sie noch die alte Integration. Wenn Sie die neue Integration ausprobieren möchten, können Sie zu Einstellungen > Zahlung > PayPal gehen und auf „Von PayPal trennen“ klicken. Das System aktualisiert Sie dann auf die neue Integration und Sie können erneut auf „Mit PayPal verbinden“ klicken, um die neue Verbindung einzurichten. Wenn Sie viele Veranstaltungen haben, bitten wir Sie, sich noch etwas zu gedulden, da wir planen, in den nächsten Wochen einen Migrationsassistenten zu starten, der diesen Fortschritt erheblich erleichtern wird. Sobald dies abgeschlossen ist, werden wir auch damit beginnen, alle Kunden zu benachrichtigen und ihnen Anweisungen zum Umstieg auf die neue Integration zu geben.
  • Wenn Sie pretix Community oder pretix Enterprise verwenden und in jedem Fall eine Client-ID und ein Geheimnis konfiguriert haben, werden Sie beim Upgrade auf 4.11.0 automatisch auf die neue Integration migriert.
  • Wenn Sie pretix Community oder pretix Enterprise verwenden und in den globalen Einstellungen eine Client-ID konfiguriert haben , um OAuth-Verbindungen zu PayPal zu nutzen, wird diese Einrichtung nicht mehr unterstützt . Ihre Zahlungen funktionieren auch nach dem Upgrade auf pretix 4.11.0, bis wir die alte Integration entfernen, aber Sie können keine neuen PayPal-Konten mehr verbinden. Um auf diese Weise weiterarbeiten zu können, müssen Sie Ihren API-Schlüssel vom PayPal-Partnerteam für die ISU-API ("integrierte Anmeldung") von PayPal auf die Whitelist setzen lassen und zusätzliche globale Einstellungen vornehmen.

Wenn Sie auf eine dieser Arten von der alten zur neuen Integration wechseln, können Sie weiterhin ohne Unterbrechung Rückerstattungen für alle Zahlungen vornehmen, die vor dem Upgrade getätigt wurden.

Für technisch Neugierige: Das neue pretix-Release enthält zwei separate Plugins paypal und paypal2 , aber das System kümmert sich darum, dass für ein Event immer nur eines davon aktiv ist.

Kleinere Änderungen und Bugfixes

Ticketshop und Widget

  • Benutzerdefinierte Links können jetzt zur Fußzeile der Seite hinzugefügt werden.
  • Teilnehmernamen werden nun korrekt abgelehnt, wenn alle Namensbestandteile länger als 250 Zeichen sind (anstatt zum Absturz zu führen).
  • Produkte werden jetzt automatisch ausgewählt, wenn ihr Preis vom Benutzer geändert wird.
  • Ein irreführender Systemtext wurde behoben, der beim Kauf eines kostenlosen Produkts sichtbar war, für das eine Genehmigung des Organisators erforderlich ist.
  • PDF-Renderer: Lange Wörter, die einen Bindestrich enthalten, werden jetzt eher am Bindestrich geteilt, wenn sie über mehrere Zeilen umbrochen werden.
  • Event-Header und Produktbilder unterstützen jetzt animierte Bildformate.

Ticketing-Backend und Konfiguration

  • In der Check-in-Listenansicht können Sie jetzt Tickets manuell in großen Mengen auswählen, um Check-ins zu erstellen oder zu löschen.
  • Beim Versuch, ein Team zu löschen, das nicht gelöscht werden kann (z. B. aufgrund eines API-Schlüssels mit angehängten Protokollmeldungen), wird jetzt eine korrekte Fehlermeldung angezeigt.
  • Beim Versuch, ein Datum in einer Ereignisserie zu löschen, das nicht gelöscht werden kann (aber fälschlicherweise als löschbar angezeigt wurde), stürzt das System nicht mehr ab, sondern deaktiviert das Datum.
  • Import von Banktransaktionen: Ein Absturz, der auftrat, wenn die Datumsspalte leere Werte enthielt, wurde behoben.
  • Die Zeitleiste auf dem Event-Dashboard zeigt jetzt das Datum an, an dem der Ticketverkauf gestoppt wird, auch wenn dieses Datum nur implizit aus anderen Informationen abgeleitet wird.
  • Ein Absturz im Rabattlöschformular a wurde behoben.
  • Unsere Warnung vor der eingestellten Unterstützung für Internet Explorer 11 wurde im Backend deutlicher hervorgehoben.

Laufzeit- und Serverumgebung

  • Eine versehentliche Änderung des Standardlimits für E-Mail-Anhänge von 5 MB auf 10 MB wurde rückgängig gemacht.
  • Die fehlerhafte Handhabung des Standardlimits für E-Mail-Anhänge beim Anhängen von Tickets an E-Mails wurde behoben.
  • Ein Wiederholungsmechanismus wurde hinzugefügt, um einen Fehler in einer Abhängigkeit zu umgehen, der regelmäßig zu Abstürzen während der Kommunikation mit Redis führte.

Updates für offizielle Plugins und Tools

  • Das Adyen- Plugin wurde in Version 1.2.0 veröffentlicht, um auf eine neuere Version der Adyen-API zu aktualisieren.
  • Das Bitpay- Plugin wurde in Version 1.4.3 veröffentlicht, um die Fehlerbehandlung zu verbessern.
  • Das Certificates -Plugin wurde in Version 1.6.2 veröffentlicht, um einen Fehler zu beheben, der versucht, Dateien herunterzuladen, die nicht mehr verfügbar sind.
  • Das POS-Backend- Plugin wurde in Version 3.1.1 veröffentlicht, um Probleme mit digitalen Belegen zu beheben.
  • Das Berichts-Plugin wurde in Version 1.12.1 veröffentlicht, um Unterstützung für die Gruppierung nach Kalenderwoche hinzuzufügen.
  • Das Versand- Plugin wurde in Version 1.14.0 veröffentlicht, um weitere API-Funktionen hinzuzufügen.

Plugin-API-Änderungen

Keine Änderungen.

REST-API-Änderungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Bestellungen die falsche Summe hatten, nachdem die Preise über die Bestelländerungs-API geändert wurden.
  • Es wurden interne Optimierungen hinzugefügt, um einige API-Operationen, wie z. B. das Erstellen von Bestellungen, schneller zu machen.
  • Der sales_channel Abfrageparameter wurde dem Unterereignis-Endpunkt auf Organisatorebene hinzugefügt.
  • Unser Versandmodul hat jetzt eine dokumentierte API
  • Unser Ausstellermodul verfügt jetzt über neue API-Endpunkte , um Gutscheine Ausstellern zuzuordnen.

pretix, update

Johannes Team EURESA
Autor: Johannes Hartwig  
Webentwicklung & IT
Bereits während seines Studiums der Wirtschaftsinformatik hat er sich auf die Programmierung von Websites mithilfe von Joomla! spezialisiert. Zudem kümmert er sich um die technische Pflege sowie Optimierung (SEO) von Internetauftritten.

Joomla!

Php

Python

© 2011 -
Made with in Saarburg

Adresse


EURESA Consulting GmbH
Graf-Siegfried-Straße 6
54439 Saarburg