Pretix Release 3.9.0

Pretix Release 3.9.0

  • Johannes Nicknig
  • Blog
Info

Der folgende Text basiert auf offiziellen pretix-Changelogs. Diese haben wir teilweise übersetzt.

Pretix 3.9.0 ist ab sofort verfügbar, die Installation funktioniert über eine Paketverwaltungssoftware von Python (pip). Die neuen Docker Images erscheinen in den nächsten Stunden in der Docker Hub.

Pretix-Kunden nutzen die Veröffentlichung automatisch und brauchen nichts weiter tun.

Verbesserte Zeitfenster

Wir haben die Unterstützung, die pretix für Veranstaltungsreihen mit vielen Veranstaltungen, wie zum Beispiel ein Museum, das die Buchung individueller Zeitfenster ermöglicht, verbessert. Unter anderem haben wir in pretix 3.9

  • die Massenerstellung von Zeitfenstern mit mehreren Zeiten pro Tag im Backend erleichtet.
  • ermöglicht, einen Wochenkalender statt eines Monatskalenders anzuzeigen, um die Seite für Ihre Besucher weniger überladen zu machen.
  • die Leistung beim Laden der Kalenderansicht erheblich verbessert.

Wir haben unserer Dokumentation ein neues Kapitel hinzugefügt, in dem beschrieben wird, wie man am besten eine Zeitfenster-Veranstaltung einrichtet.

Ausgangsscans und Check-In-Regeln

Mit pretix 3.9 haben wir die Möglichkeiten von pretix als Zugangskontrollsystem erheblich erweitert.

Zunächst einmal kann PretixSCAN (beginnend mit der Version 1.4.0 auf allen Plattformen) jetzt in einen „Ausgangsscan“ konfiguriert werden. Dieser kann genutzt werden, um Tickets von Personen zu scannen, die eine Veranstaltung verlassen. Standardmäßig ist erlaubt, dass die gescannten Personen mit demselben Ticket auf die Veranstaltung zurückkehren können. Allerdings besteht die Möglichkeit, diesen Modus auszuschalten und ihn nur zu benutzen, um zu zählen, wie viele Personen sich in einer Veranstaltung befinden.

Zweitens haben wir eine neue Möglichkeit hinzugefügt, pretix so zu konfigurieren, dass selbst die komplexesten Zugangskontrollregeln unterstützt werden. Unsere neue Regelsteuerung ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Eincheck-Situationen zu programmieren, falls Ihnen die Einstellungen von pretix nicht ausreichen.

Bestuhlung mit Mindestabstand und optimierter Reihenfolge

Wir haben neue Funktionen zu unserem Sitzplan-Modul hinzugefügt, die es ermöglichen, den Mindestabstand zwischen den Teilnehmern automatisch sicherzustellen, während gleichzeitig so viele Sitzplätze wie möglich belegt werden können.

Kleinere Änderungen und Bugfixes

  • When exporting a check-in list that spans all dates, you can now specify a date range to include in the export.
  • For free tickets, some strings have been replaced, such as "sold out" by "fully booked" and "paid" by "confirmed".
  • Ticket download buttons have been improved for better user experience.
  • The shopping cart now shows the total number of products differently.
  • Size and file type of user-uploaded files are now more strictly limited.
  • A few improvements have been made to printing out ticket shop pages.
  • Minor user interface improvements have been made in various places of the ticket shop.
  • A default validity period in years can now be configured for gift cards.
  • When manually issuing gift cards, an expiry date and individual conditions can now be set.
  • Badge output now supports an additional badge paper type by HERMA.
  • Sorting of events in the calendar view is now more predictable.
  • Display of event dates (calendar, list) can now be configured on event level.
  • Fixed a bug that lead to incorrect calculation of foreign currency amounts on invoices.
  • Important background tasks are now being retried when interrupted instead of forgotten.
  • The full address of an attendee is now available as a variable in our PDF editor.
  • Auto-linking of URLs in Markdown-rendered texts has been extended to support some new nTLDs.
  • It is now possible to revert a refund sent to a gift card.
  • Improvements to the event cancellation feature have been made to avoid accidental cancellation of too many event dates.
  • The global list of orders can now be filtered with new criteria, such as overpaid orders.
  • The order data export now contains the order's language.
  • The payment list export now allows to filter by payment state.
  • Provinces are no longer required for attendee addresses in china.
  • GiroCode QR codes no longer contain incorrect characters.
  • The PayPal plugin now shows PayPal's sale ID in the backend.
  • The PayPal plugin now restricts the currencies it can be used with.
  • A bug in the PayPal plugin that lead to errors in case of high load has been resolved.
  • A race condition in the Stripe plugin related to refunds has been fixed.
  • Secret keys are no longer exposed in the global settings form.
  • A bug has been fixed that occurred if an organizer's short form contained a dot character.
pretix

Updates für offizielle Plugins und Tools

  • pretix-adyen has been released in version 1.1.1 to fix problems with long Content-Security-Policy heaeders.
  • pretix-closer2event has been released in version 1.0.3 to fix problems with canceled orders.
  • pretix-mollie has been released in version 1.3.2 to hide keys from global settings.
  • pretix-reports has been released in version 1.7.0 to allow reports segmented by ZIP codes.
  • pretix-seating has been released in version 1.4.0 to allow minimum distance seating.
  • pretix-sharedreport has been released in version 1.0.3 to fix quota calculation.
pretix

pretix, update

Johannes EURESA Team
Autor: Johannes Nicknig  
Geschäftsführer & Gründer
Der Betriebswirt, Unternehmensgründer und Saarburger leitet die IT-Abteilung bei EURESA. Er ist für die technische Ausrichtung zuständig, lebt seine Leidenschaft für digitale Lösungen aus und setzt mit seinem Team vielfältige Digital-Anforderungen um. Darüber hinaus ist Johannes für die strategische Ausrichtung von EURESA zuständig.

Geschäftsführer

Gründer

Adresse


EURESA Consulting GmbH
Graf-Siegfried-Straße 6
54439 Saarburg